Leitungsauskunft

Sie haben die Möglichkeit, Planauskünfte von Anlagen der naturenergie netze über die Internetplanauskunft planSERVICE unserer Tochtergesellschaft regioDATA kostenfrei einzuholen. Über den unten aufgeführten Link (Planservice regioDATA) können Sie sich dort anmelden und registrieren lassen. Bitte beachten Sie, dass wegen des Mehraufwandes eine persönliche oder postalische Planauskunft bei der regioDATA kostenpflichtig ist. Beim Stützpunkt selbst erhalten Sie keine Planauskunft.

Dies gilt in allen unseren Netzbereichen Donaueschingen, Gurtweil, Herrischried, Neustadt, Schallstadt, Weil am Rhein und Zell im Wiesental. Die regionale Zuständigkeit unserer Stützpunkte finden Sie hier.
 

Planservice regioDATA

  • Vor Beginn der Erdarbeiten: Planauskunft einholen
  • Vor Arbeitsaufnahme: Alle Kabel in ihrer Lage bestimmen, gegebenenfalls Suchschlitze anlegen!
  • In unmittelbarer Nähe von Kabeln dürfen keine Pfähle, Bohrer, Dorne, Pressraketen o. ä. eingetrieben werden!
  • Jede unbeabsichtigte Freilegung von Kabeln ist dem zuständigen Stützpunkt oder der Netzleitstelle von naturenergie netze zu melden!
  • Freigelegte Kabel sind in Rücksprache mit naturenergie netze entsprechend zu sichern und zu schützen.
  • Beschädigungen von Kabeln, auch geringfügige, dürfen auf keinen Fall verheimlicht werden, um eine mittelbare oder unmittelbare Personengefährdung und u.U. hohe Sachschäden zu vermeiden, Verjährung erst nach 30 Jahren!